1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Everswinkel
  6. >
  7. Lehrreicher Start mit Schatzsuche

  8. >

Boßel-Testlauf des Verkehrsvereins

Lehrreicher Start mit Schatzsuche

Everswinkel

Dieser Testlauf des Verkehrsvereins für eine Boßel-Tour für Gästegruppen in Everswinkel hatte es in sich: Gleich die erste Boßel-Kugel löste eine längere Suche aus und war kurzerhand verschwunden. Ein lehrreicher Auftakt also für ein vielversprechendes Angebot. Das Boßeln auch für Everswinkeler selbst im Rahmen einer Tour des Verkehrsvereins anzubieten, wird ebenfalls angedacht.

Zum Boßel-Testlauf starteten die Teilnehmenden auf dem Park-and-Ride-Parkplatz. Foto: Wilfrid Mettelem

Ab sofort will der Verkehrsverein für die Gästegruppen aus dem Umland die Möglichkeit anbieten, in Everswinkel das Boßel-Spiel auszuüben. Für einen Test mit Mitgliedern des Verkehrsvereins, unterstützt von weiteren Teilnehmern aus dem Vitus-Dorf, wurde jüngst gemäß des Mottos „learning by doing“ auf dem Park-and-Ride-Parkplatz an der K3 ein Testlauf absolviert. Dazu konnten aus der Mannschaft des Verkehrsvereins drei Gruppen gebildet werden.

Kugel verschwindet im hohen Gras.

Fast schon zu erwarten war, dass eine der ersten Kugeln im hohen Gras eines Grabens landete und unauffindbar schien. In aller Eile hinzugeholte Werkzeuge wie Sense, Grasharke, Machete und in letzter Konsequenz eine Ersatz-Boßel waren dann doch nicht mehr erforderlich. Kurz vor Ende der „Schatzsuche“ konnte die versteckte Kugel doch noch ausfindig gemacht werden. Ein lehrreicher Start für die Teilnehmer. Es scheint wohl erforderlich, die Boßel vielleicht mit einem Chip auszustatten oder sogar für die Suche einen Metalldetektor mitzuführen, damit das Boßel-Spiel nicht zur Boßel-Suche wird.

Zwei Kilometer in zweieinhalb Stunden

Für eine Teststrecke von etwas mehr als zwei Kilometern benötigten die Gruppen entspannte zweieinhalb Stunden. „Dieser Test war gedacht für ein Angebot an auswärtige Gruppen“, bilanziert Hans-Werner Seppmann vom Vorstand des Verkehrsvereins. Aber es wurde von den Teilnehmern der Wunsch geäußert, dass der Verkehrsverein das Boßeln auch zusätzlich für Everswinkeler anbieten möge. Und: Solch ein Testlauf mit diesen Teilnehmern sollte eventuell im Oktober noch einmal wiederholt werden. Dann, wenn das Grabengras nicht mehr so hoch steht wie dieses Mal...

Startseite
ANZEIGE