1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Everswinkel
  6. >
  7. Offen für neue Interessenten

  8. >

Generalversammlung der Ehrengarde

Offen für neue Interessenten

Everswinkel

Die Ehrengarde ist seit 1927 fester Bestandteil des Bürgerschützen- und Heimatvereins St. Hubertus Everswinkel (BSHV). Sie repräsentiert den Verein auf Jubiläen auswärtiger Vereine und nimmt jährlich an zahlreichen internen sowie externen Aktivitäten in und rund um Everswinkel teil und gilt somit als das Aushängeschild des Vereins.

Die Ehrengarde beim diesjährigen Jubiläumsschützenfest und dem Festzug durchs Dorf.  Foto: Stephan Ohlmeier

Höhepunkt des Jahres ist für die jungen Männer im Alter zwischen 18 und 30 Jahren das eigene Schützenfest immer am ersten Wochenende im Juli. Als größte Formation der Grünjacken sind sie mit vollem Engagement und Körpereinsatz am ganzen Schützenwochenende vertreten und so für das Gelingen des Festes mitverantwortlich. Im Jubiläumsjahr 2022 traf dies besonders zu.

Zu den weiteren jährlichen Terminen gehören neben dem Kreis-Ehrengardentreffen, das eigene Ehrengarden-Schützenfest, das Hubertusfest sowie der Karnevalsumzug in Everswinkel und Warendorf, wo die Ehrengarde mit ihrem eigenen Karnevalswagen unterwegs ist. „Wir freuen uns weiterhin auf Zuwachs in der Ehrengarde. Jedes neue Mitglied ist bei uns herzlich willkommen“, lädt Jochen Rottmann, Kommandeur der Ehrengarde, neue Interessenten ein.

Interessierte an einer Mitgliedschaft in der Ehrengarde, die bis zum Schützenfest 2023 (1. bis 3. Juli) das 18. Lebensjahr vollendet haben, sind zur anstehenden Generalversammlung der Ehrengarde eingeladen, die am kommenden Sonntag, 18. Dezember, um 11 Uhr im Gasthof Strietholt beginnt. Bei weiteren Fragen bezüglich einer Mitgliedschaft können sich Interessierte jederzeit beim Vorstand der Ehrengarde melden.

Startseite