1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Everswinkel
  6. >
  7. Reges Interesse an der Pfarrkirche

  8. >

Tag des offenen Denkmals

Reges Interesse an der Pfarrkirche

Everswinkel

Der Spendenausschuss und der Kirchenvorstand der Pfarrgemeinde St. Magnus-St. Agatha konnten am Sonntag rund 150 interessierte Besucher beim diesjährigen Denkmalstag in der St. Magnus-Kirche begrüßen.

Pfarrer Pawel Czarnecki begrüßte am Sonntag zahlreiche interessierte Besucher in der St. Magnus-Kirche. Begehrt war auch die Turmbesteigung mit Führung im „Obergeschoss“. Foto: Heinz Kemker/Gerhard Hinse

Der Spendenausschuss und der Kirchenvorstand der Pfarrgemeinde St. Magnus-St. Agatha konnten am Sonntag rund 150 interessierte Besucher beim diesjährigen Denkmalstag in der St. Magnus-Kirche begrüßen. Pfarrer Pawel Czarnecki, Werner Schniedermann, Stefan Lutterbeck und Heinz Kemker gaben bei Führungen durch die Pfarrkirche Auskunft über Geschichte, Kunstwerke und die umfangreiche Restaurierung des Denkmals.

Besonders spannend waren für viele Besucher die neu gestalteten Elemente im Kirchenraum und die geplante Rekonstruktion des Fliesenteppichs. Ein weiteres Highlight war die Turmbesteigung. Hier wurden die Teilnehmer von den Kirchenvorstandsmitgliedern Silke Storm, Markus Lange, Ludger Schlüter und André Eikelmann den Turm hinauf und über das Gewölbe geführt.

Für die jüngeren Gäste wurde eine Kirchen-Rallye veranstaltet. Über die Beantwortung von elf Fragen zur Kirche und ihrer Ausstattung war ein Lösungswort zu ermitteln. Mehr als 35 junge Detektive erhielten einen kleinen Preis und eine Urkunde. Unterstützt wurde dieser Teil der Veranstaltung durch Carolin Wolff, Agnes Franke, Margret Lamenta und Werner Reinermann.

Silke Storm, Markus Lange, Ludger Schlüter und André Eikelmann übernahmen die Führungen bei der Turmbesteigung. Foto: Kirchengemeinde
Startseite