1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Everswinkel
  6. >
  7. Resonanz überrascht

  8. >

Spendenaktion des SC DJK

Resonanz überrascht

Everswinkel

Mit einem erfreulichen Ergebnis endet der Spendenaufruf des SC DJK Everswinkel für den von der Flutkatastrophe betroffenen TV Rheinbach. Viele Abteilungen und Einzelmitglieder haben sich bereiterklärt, den Verein mit einer Spende zu unterstützen.

Martin Steinbach, Marion Kemker und Stefan Dieckmann vom SC DJK freuen sich über die Spendensumme für den TV Rheinbach. Foto: SC DJK

Martin Steinbach vom geschäftsführenden Vorstand ist sehr zufrieden mit der gesammelten Summe von 3500 Euro. „Mit dieser tollen Resonanz hatten wir nicht gerechnet. Wir freuen uns und danken unseren Sportlern für ihre Solidarität mit dem in Mitleidenschaft gezogenen Verein.“ Die Spende – 1000 Euro vom Gesamtverein und 2500 Euro von den Mitgliedern – wurde dem TV Rheinbach bereits überwiesen und soll vor allem für den Wiederaufbau einer neuen Sporthalle genutzt werden. Bis der Sportbetrieb dort wieder normal laufen kann, wird es aber noch mindestens zwei Jahre dauern. Aktuell können die Vereinsmitglieder nur in provisorischen Räumlichkeiten wie Containern oder Schulräumen trainieren, teilt der SC DJK mit. Thomas Schloßbauer, Vorsitzender des TV Rheinbach, bedankte sich für die Hilfsbereitschaft und will den SC DJK über die Entwicklung auf dem Laufenden halten.

Startseite