1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Everswinkel
  6. >
  7. „Schütz-Olympia“ als Highlight im Mai

  8. >

Jahresversammlung der Ehrengarde

„Schütz-Olympia“ als Highlight im Mai

Everswinkel

Trotz Coronapandemie kann sich die Ehrengarde des Bürgerschützen- und Heimatvereins Everswinkel nicht über Mitgliederschwund beklagen. Im Gegenteil: Neben den 60 Gardisten gibt es auch wieder drei neue Anwärter. Und jede Menge Pläne gibt es für die kommende Schützensaison auch.

Der neue Vorstand der Ehrengarde mit (v.l.): Daniel Sudmann, Felix Schulze Zurmussen, Fabian Rotthege, Max Joachimsmeier, Lasse Lohmann, Jan Schulze Umgrove und Jochen Rottmann Foto: BSHV

Ihre Jahreshauptversammlung hat die Ehrengarde des Bürgerschützen- und Heimatvereins im Gasthof Strietholt abgehalten. Kommandeur Jochen Rottmann begrüßte alle Anwesenden im Saal des Vereinslokals. „Das ‚grün-weiße Aushängeschild‘ der Everswinkeler Schützen wickelte die jährliche Versammlung in gewohnter Manier souverän ab“, heißt es dazu in einer Pressenotiz der Ehrengarde.

„Abschied Vorstand der Ehrengarde“: Kommandeur Jochen Rottmann, Patrick Uennigmann, Marcel Kortenjan und Fabian Rotthege (v.l.) Foto: BSHV Foto:

Besonders erwähnenswert sei wieder einmal die hohe Anzahl der aktiven Mitglieder in der Ehrengarde. Mit 60 Gardisten und drei neuen Anwärtern startet die Ehrengarde in das diesjährige Jubiläumsjahr. Zu den neuen Anwärtern gehören Sebastian Schulze Zumhülsen, Leon Gausebeck und Arndt Röttgermann. Es ist mittlerweile Tradition, dass die Anwärter auf dem Königsball des Schützenfestes für den neuen König eine Aufführung der besonderen Art veranstalten.

Vorstandsämter wurden neu gewählt.

Turnusgemäß mussten alle Vorstandsämter neu gewählt werden. Patrick Uennigmann verlässt nach acht Jahren den Vorstand der Ehrengarde. Zu seinem Nachfolger in der Position als erster Offizier wählten die Anwesenden Lasse Lohmann. Auch die Position des Kassierers stand zur Wahl, denn Marcel Kortenjan legte sein Amt nach fünf Jahren nieder. Neuer Kassierer der Ehrengarde ist Max Joachimsmeier. Beide scheidenden Vorstandsmitglieder bleiben der Ehrengarde erhalten. Da Lasse Lohmann das neue Amt des ersten Offizieres bekleidet, wurde Daniel Sudmann zum neuen Vogelträger gewählt. Die restlichen Vorstandsposten wurden einstimmig im Amt bestätigt.

„Schütz-Olympia“ wird ein Highlight im Mai.

Inhaltlich standen neben Kassen- und Jahresbericht auch Themen wie das Maifest und „Schütz-Olympia 2022“ auf der Agenda. Zum ersten Everswinkeler Maifest am 30. April und 1. Mai auf dem Magnusplatz wird die Ehrengarde den Zapfdienst übernehmen. „Natürlich unterstützen wir hier den BSHV bei verschiedenen Veranstaltungen im Jubiläumsjahr“, so Kommandeur Rottmann. Ein ganz besonderes Highlight im Terminkalender der Ehrengarde ist die Fortsetzung von „Schütz-Olympia“ am 14. Mai auf dem Schützenplatz. Die Einladungen an die Gastvereine wurden bereits verschickt. „Am Abend findet wieder unsere legendäre Baywatch Party am „E-Town-Beach“ statt, wozu alle eingeladen sind“, so der Versorgungsmeister Jan Schulze Umgrove. In diesem Jahr soll wieder eine Ehrengardentour geplant werden sowie ein gemeinsamer Tagesausflug zusammen mit der Damengarde.

Startseite
ANZEIGE