1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Everswinkel
  6. >
  7. „Seepferdchen“ – und ein Traum wird wahr

  8. >

Frühschwimmer im Leistungsfieber

„Seepferdchen“ – und ein Traum wird wahr

Everswinkel

Es sind Männer im besten Alter. Regelmäßig tun sie etwas für ihre Fitness und gehen schwimmen. Jetzt haben sie sich in den „Fluten“ des Vitus-Bades einen Traum erfüllt.

-km-

Die „Frühschwimmer“ Michael Gausebeck, Bennedikt Schindelhauer, Olaf Homann, Timo Soszynski, Andre Roggenland und Dietmar Kröger (v.l.) nach ihrer bestandenen Prüfung im Vitus-Bad. Foto: privat

Sie sind keine Kinder mehr, sondern sechs Männer im gestandenen Alter von 45 bis 55 Jahren. Eine Leidenschaft verbindet sie seit nunmehr schon 15 Jahren: Jeden Dienstag und Donnerstag heißt es morgens ganz früh aufzustehen. Schließlich ist schon um 6 Uhr Treffpunkt im Vitus-Bad. Dort ziehen sie dann gemeinsam ihre Runden.

In diesem Jahr wollten sie sich zu Weihnachten einen langgehegten Traum erfüllen und sich selbst ein Geschenk machen. Und so schwammen 25 Meter am Stück, sprangen mutig vom Beckenrand und hielten die Luft an, um nach einem Ring auf dem Beckenboden zu tauchen. Geschafft. Am Ende hatten sie alle das „Seepferdchen“ bestanden. Mit einem Schmunzeln und einer Portion Stolz nahmen sie das „Seepferdchen“-Abzeichen für die Badehose vom Bademeister in Empfang. Nun ist der Ehrgeiz geweckt. Die sechs „Frühschwimmer“ trainieren fortan für das „Seeräuber“-Abzeichen. Das soll – natürlich – wieder zu Weihnachten klappen.

Startseite
ANZEIGE