1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Everswinkel
  6. >
  7. Sessionsauftakt der Karnevalisten

  8. >

Hoffen auf einen Prinzen

Sessionsauftakt der Karnevalisten

Everswinkel

Bis in die frühen Morgenstunden wurde der Start in die fünfte Jahreszeit von den Karnevalisten gefeiert, doch ein kleiner Wermutstropfen war dabei. Wer wird als Prinz die eingeläutete Session anführen? Die Jecken haben die Hoffnung aber noch nicht aufgegeben.

EKG-Präsident Marcel Veltmann und sein Team begrüßten die närrischen Gäste zum Sessionsauftakt. Gemeinsam hoffen alle, die geplanten Karnevalsveranstaltungen durchführen zu können. Foto: privat

Die närrische Session ist eröffnet. Everswinkels aktive Karnevalisten feierten im Strohbock mit vielen feierfreudigen Menschen den Einstieg in die fünfte Jahreszeit.

Marcel Veltmann, Präsident der Everswinkeler Karnevalsgesellschaft „Fünfte Jahreszeit“, begrüßte die Formationen des Everswinkeler Karnevals: Kolping-Karnevalspräsident Lars Thiemann mit seinem V-Team, der neue Präsident des MGV-/BSHV-Karnevals Niklas Rutsch samt Elferrat und Ehrensenatoren, die Möhnen, die Präsidentengarde sowie die Blau-Weißen Funken. Auch der noch amtierende Prinz Klaus Sudmann mit Prinzessin Claudia Sudmann hatten es sich nicht nehmen lassen, kräftig mitzufeiern.

Es ist wieder so weit in Everswinkel beginnt die „Fünfte Jahreszeit“ Foto: Foto: privat

Leider hat sich für die nun eingeläutete neue Session noch kein neuer Karnevalsprinz gefunden, aber die Jecken haben die Hoffnung noch nicht aufgegeben. Das Konzept, in diesem Jahr ein kleines Eintrittsgeld zu nehmen und dafür einen Disc-Jockey zu engagieren, ging voll auf, freute sich Veltmann. Es waren auch viele nicht-aktive Karnevalsfans verkleidet vor Ort und feierten bis in die frühen Morgenstunden mit. Nun hoffen alle, dass die Karnevalssitzungen und der Umzug stattfinden können.

Startseite