1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Everswinkel
  6. >
  7. Spaß mit dem Mini-Garten

  8. >

Ferienkinder besuchen Betrieb Theilmeier

Spaß mit dem Mini-Garten

Alverskirchen

Einen grünen Daumen und viel Kreativität bewiesen zehn kleine Nachwuchsgärtner. Im Rahmen der Ferienbetreuung der Grundschule St. Agatha besuchten sie mit ihren Betreuerinnen Daniela Philippski und Svenja Thiermann die Garten- und Landschaftsbau-Firma Theilmeier in Alverskirchen.

Mit der Aktion „Tag der kleinen Landschaftsgärtner“ begeisterte der Garten- und Landschaftsbau-Betrieb Theilmeier die Kinder sowie ihre Betreuerinnen Daniela Philippski und Svenja Thiermann. Die Landschaftsgärtner Mechthild Brüser und Jonas Theilmeier wussten die kleinen Besucher zu beeindrucken. Foto: privat

Kleine Kisten aus Plastik standen auf Arbeitstischen für die Grundschüler bereit. Daneben zahllose Materialien wie Kies, Erde, Steine, Blumen, Holz, Sand und vieles mehr. Die Aufgabe: „Baut Euch Euren eigenen kleinen Garten.“ Schnell waren die Kinder Feuer und Flamme. Mit viel Präzisionsarbeit wurden Kies verteilt, kleine Beete angelegt, kleine Pools samt Überdachung gebaut und schöne Blumen in den Mini-Gärten gepflanzt. „Es ist wirklich toll, den Kindern bei dieser kreativen Arbeit über die Schulter zu schauen“, freute sich Daniela Philippski, Pädagogische Fachkraft an der Grundschule.

Jonas Theilmeier beobachtete die Kinder bei der Gartengestaltung und war zufrieden, dass das Angebot so gut ankam. „Mich freut es, den Kindern den schönsten Beruf der Welt näher zu bringen“, so der passionierte Landschaftsgärtner. Es sei spannend zu beobachten, wie unterschiedlich die kleinen Nachwuchsgärtner mit den Materialien umgingen. 

Ganz besonders toll fanden es die Kinder, gemeinsam mit Jonas Theilmeier ein paar Runden mit einem großen Trecker zu drehen. Mit knatterndem Motor flitzten die Kinder übers Gelände des Garten- und Landschaftsbauers. Der gelungene Vormittag endete mit einer weiteren Überraschung. Für jedes Kind hatte Landschaftsgärtnerin Mechthild Brüser eine Tüte mit kleinen Überraschungen der Firma gepackt.

Startseite