1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Everswinkel
  6. >
  7. Spenden für „Familien in Not“

  8. >

Kolping-Jugend sammelt Weihnachtsbäume ein

Spenden für „Familien in Not“

Everswinkel

Gewappnet gegen die teils stacheligen und harzigen Tannenbäume, machte sich die Kolpingjugend am vergangenen Wochenende wieder in Everswinkel auf den Weg und sammelte unter schwierigen Wetterbedingungen die ausgedienten Weihnachtsbäume ein.

Mit engagierten Helfern sammelte die Everswinkeler Kolpingjugend die Tannenbäume ein. Foto: Kolping

Insgesamt waren 22 Helfer und Helferinnen sowie vier Traktoren mit Anhängern im Einsatz. Unter der organisatorischen Leitung von Marius Gausebeck wurden die Tannenbäume Bezirk für Bezirk in Everswinkel gegen eine freiwillige Spende eingesammelt. Ein großes Lob an die Helferinnen und Helfer gab es von Gausebeck für deren Engagement.

Die Kolpingjugend bedankt sich besonders bei den Familien Günther Deckenbrock, Karl Deckenbrock, Höhmann und Leuer, die ihre Trecker und Anhänger zur Verfügung gestellt haben. Ein großer Dank gilt auch der Familie Große Winkelsett für die Bereitstellung der Wiese sowie der Firma Kortmann für die Bereitstellung der Firmenhalle für ein gemeinsames Frühstück, teilt die Kolpingjugend in ihrer Presseinformation mit.

Der Erlös der Tannenbaumaktion wird in diesem Jahr an den Fonds „Familien in Not“ gehen. Für alle, die noch einen Beitrag dazu geben möchten, können dies per Überweisung (IBAN DE78 4005 0150 0134  9758 04) oder über PayPal (spende@kolpingjugendeverswinkel.de) erledigen.

Startseite