1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Everswinkel
  6. >
  7. Vielfältiges Aufgabenspektrum

  8. >

FSJ-Stelle beim Alverskirchener Sportverein

Vielfältiges Aufgabenspektrum

Alverskirchen

Zum Aufgabenspektrum von Mats Burchardt zählen neben dem Einsatz in der Geschäftsstelle auch das Trainieren der C2-Jugend sowie die Unterstützung in der Kita St. Agatha und in der Übermittagsbetreuung der Grundschule. Jetzt ist der FSJ‘ler beim DJK RW Alverskirchen schon in seine neuen Aufgaben eingestiegen und sammelt Erfahrung.

Mats Burchardt absolviert sein „Freiwilliges Soziales Jahr“ bei der DJK Rot-Weiß Alverskirchen und ist bereits aktiv. Foto: DJK RW

Die DJK RW Alverskirchen freut sich, dass nach längerer Pause in diesem Jahr die Stelle eines FSJ‘lers im Sport für ein Jahr besetzt werden konnte. Mats Burchardt hat im Rahmen seines „Freiwilligen Sozialen Jahrs“ seine Arbeit im Verein aufgenommen und freut sich auf ein interessantes, sportliches Jahr, in dem er viel lernen kann.

Zu seinem vielfältigen Aufgabenspektrum gehören unter anderem der Einsatz in der Geschäftsstelle, das Trainieren der C2-Jugend, die Unterstützung der Übermittagsbetreuung in der Grundschule und auch Unterstützung in der Kita St. Agatha. Die Arbeit im Verein bietet aber auch viel Freiraum für eigene Ideen und Kreativität, wenn es um das Planen von Vereinsaktionen und Sportangeboten geht, teilt die DJK Rot-Weiß mit.

Besonders Aktionen im Jugendbereich fallen in das neue Aufgabengebiet des FSJ‘lers. Während dieses Jahres absolviert Burchardt gleichzeitig auch eine Ausbildung durch den Landessportbund, die mindestens 25 Bildungstage beinhaltet. Diese Ausbildung soll den FSJ‘ler fit für den Umgang mit Kindern und Jugendlichen machen.

Startseite