1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Everswinkel
  6. >
  7. Vier Verletzte bei Zusammenstoß

  8. >

L 793 zwei Stunden voll gesperrt

Vier Verletzte bei Zusammenstoß

Everswinkel

Vier Menschen wurden bei einem Verkehrsunfall am späten Sonntagnachmittag in Everswinkel verletzt. Zwei Autos stießen im Einmündungsbereich der Bahnhofstraße in die Landstraße 793 zusammen.

Zwei Autos stießen am Sonntagnachmittag im Einmündungsbereich der Landstraße 793 / Bahnhofstraße zusammen. Foto: Feuerwehr

Mehrere Verletzte forderte ein Verkehrsunfall am späten Sonntagnachmittag. Ein 25-Jähriger aus Everswinkel war gegen 17.50 Uhr mit seinem Auto auf der Landstraße 793 (Ortsumgehung) in Richtung Freckenhorst unterwegs. Er wollte nach links in Richtung des Kreisverkehrs K3/Bahnhofstraße abbiegen, berichtet die Polizei. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem Wagen einer 55-Jährigen aus Neuenkirchen, die die L 793 in Gegenrichtung befuhr.

Durch die Wucht des Aufpralls verletzten sich die beiden Fahrzeugführer leicht. Die Beifahrer im Pkw der 55-Jährigen, ein 82-Jähriger und eine 83-Jährige aus Neuenkirchen, wurden schwer verletzt.

Vier Rettungstransportwagen im Einsatz

Vier Rettungstransportwagen und zwei Notärzte aus Telgte, Ostbevern und Ennigerloh waren laut Feuerwehr im Einsatz. Die Feuerwehr Everswinkel rückte mit Einsatzleiter Dieter Leuer aus, leuchtete die Unfallstelle großräumig aus, unterstützte Rettungsdienst und Polizei bei den Arbeiten. Die Rettungskräfte brachten alle Verletzten in Krankenhäuser. Wegen auslaufender Betriebsstoffe musste die Fahrbahn von einer Spezialfirma gereinigt werden. Die L 793 war für die Unfallaufnahme und Reinigung etwa zwei Stunden voll gesperrt.

Startseite
ANZEIGE