1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Everswinkel
  6. >
  7. Zwei Vögel an einem Abend

  8. >

Ehrengarden-Schützenfest des BSHV

Zwei Vögel an einem Abend

Everswinkel

Daniel Schlarmann und Jana Niehoff zeigten sich beim Ehrengarden-Schützenfest des BSHV am treffsichersten.

Erlegten die hölzernen Vögel: Ehrengardenkönig Daniel I. Schlarmann und Königin der Damengarde Jana I. Niehoff. Foto: BSHV

Die Ehrengarde des Bürgerschützen- und Heimatvereins St. Hubertus Everswinkel veranstaltete am vergangenen Samstag ihr beliebtes Ehrengardenschützenfest. Die Ehrengardisten starteten traditionell mit einer gemeinsamen Fahrradtour und holten den amtierenden Ehrengardenkönig, Jochen Rottmann, nebst Thron ab.

Rottmann, Kommandeur der Ehrengarde, hält die Königswürde seit dem Jahr 2019. Ziel für die Ehrengarde und deren Gäste war in diesem Jahr der Hof von Burchard Schlüter in der Bauernschaft Wieningen. Nach der Ankunft warteten zwei hölzerne Vögel darauf, von den treffsicheren Schützenfestbesuchern erlegt zu werden: ein Vogel für die Ehrengardisten und einer für die Damengardistinnen.

Feiern bis in die frühen Morgenstunden

Um 20.06 Uhr fiel mit dem 243. Schuss der Vogel der Ehrengardisten. Kein geringerer als Daniel I. Schlarmann kann sich neuer Ehrengardenkönig 2022 nennen, meldet der Verein in einer Pressemitteilung. Zu seiner Königin erkor er sich Eline Sickmann. Den Hofstaat bilden Dieter Schräder und Andrea Fröchte, Andreas Kukuk und Svenja Kroos, Fabian und Jaqueline Rotthege und Patrick Uennigmann mit Kathrin Rottmann.

Das hölzerne Federvieh der Damengardistinnen holte um 20.35 Uhr mit dem 136. Schuss Jana I. Niehoff von der Stange. Zum König erkor sie sich Christoph Vienenkötter. Bis in die Morgenstunden wurden die neuen Königinnen und Könige nach der Krönung gefeiert. Es war ein gelungenes Ehrengardenschützenfest

Startseite
ANZEIGE