1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Kreisseite-warendorf
  6. >
  7. 23 Neuinfektionen im Warendorfer Kreisgebiet

  8. >

Coronazahlen

23 Neuinfektionen im Warendorfer Kreisgebiet

Kreis Warendorf

23 Neuinfektionen stehen am Dienstag 24 Gesundmeldungen gegenüber. Damit sind derzeit 521 Menschen im Kreis mit dem Coronavirus infiziert.

wn

Erneut leicht gestiegen ist die Sieben-Tage-Inzidenz des Kreises. Sie liegt nun bei 109,1. Foto: dpa

Das Gesundheitsamt des Kreises meldet am Dienstag 23 Neuinfektionen mit dem Coronavirus. Zugleich haben 24 Personen das Virus überwunden. Die Zahl der akut Infizierten sinkt damit um einen Fall auf 521. Die Gesamtzahl der Infektionen seit März des vergangenen Jahres liegt bei 9617 (Montag: 9594). Davon gelten 8886 Personen (Montag: 8862) als wieder gesundet. Unverändert 210 Menschen sind bisher in Zusammenhang mit Covid-19 gestorben. In den Krankenhäusern im Kreisgebiet werden derzeit 33 Patienten stationär behandelt, davon neun intensivmedizinisch, hiervon fünf mit Beatmung. Die Sieben-Tage-Inzidenz für den Kreis liegt bei 109,1 (Vortag: 108). Die aktuellen Fallzahlen in den Städten und Gemeinden:

Ahlen: 143 aktive Fälle, 67 Verstorbene, Inzidenz: 158,1

Beckum: 63/29/111,4

Beelen: 6/1/81,6

Drensteinfurt: 13/5/45

Ennigerloh: 49/8/136,3

Everswinkel: 9/1/62

Oelde: 78/23/133,4

Ostbevern: 22/3/63,6

Sassenberg: 26/6/162,1

Sendenhorst: 35/7/136,4

Telgte: 9/21/35,2

Wadersloh: 21/27/102,7

Warendorf: 47/12/72,7

Startseite