1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Kreisseite-warendorf
  6. >
  7. 34 Neuinfektionen und 24 Gesundungen

  8. >

Corona im Kreis Warendorf

34 Neuinfektionen und 24 Gesundungen

Kreis Warendorf

Die Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis Warendorf liegt am Montag bei 186,1.

wn

In den Schulen herrscht wegen der hohen Infektionszahlen Distanzunterricht. Foto: dpa

34 Neuinfektionen mit dem Coronavirus und 24 Gesundmeldungen verzeichnet das Gesundheitsamt des Kreises Warendorf am Montag. Somit gelten nun 1012 Menschen (Vortag: 1002) als akut mit dem Coronavirus infiziert. Die Gesamtzahl der Infektionen seit März des vergangenen Jahres liegt bei 10 560 (Vortag: 10 526). Davon gelten 9330 (Vortag: 9306) als wieder gesundet. 218 Menschen sind bisher in Zusammenhang mit Covid-19 verstorben. In den Krankenhäusern im Kreisgebiet werden derzeit 41 Patienten stationär behandelt, davon 14 intensivmedizinisch, hiervon zehn mit Beatmung. Die Sieben-Tage-Inzidenz für den Kreis liegt bei 186,1 (Vortag: 179,6). Die aktuellen Fallzahlen in den einzelnen Städten und Gemeinden:

Ahlen: 322 aktive Fälle, 70 Verstorbene, Inzidenz: 321,9

Beckum: 105/30/146,7

Beelen: 26/1/293,9

Drensteinfurt: 42/5/135

Ennigerloh: 46/10/131,2

Everswinkel: 30/1/206,7

Oelde: 136/25/249,7

Ostbevern: 19/3/72,7

Sassenberg: 71/6/183,2

Sendenhorst: 34/7/75,8

Telgte: 23/21/55,2

Wadersloh: 33/27/94,8

Warendorf: 125/12/183

Startseite