1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Kreisseite-Warendorf
  6. >
  7. 3414 Personen sind akut infiziert

  8. >

Corona-Zahlen im Kreis Warendorf

3414 Personen sind akut infiziert

Kreis Warendorf

Die Zahl der Todesfälle, die im Zusammenhang mit Covid-19 stehen, im Kreis Warendorf stiegen seit Beginn der Pandemie jetzt auf 316.

In zahlreichen Einrichtungen ist es notwendig, vor Betreten ein gültiges Impf-Zertifikat vorzulegen. Foto: Foto. imago images/Christian Ohde

Einen weiteren Todesfall und 721 Coronavirus-Neuinfektionen gab das Kreisgesundheitsamt am Dienstag bekannt. Eine 88-jährige Frau aus Beckum verstarb in einem Krankenhaus. Damit steigt die Zahl der Todesfälle, die im Zusammenhang mit Covid-19 stehen, im Kreis Warendorf seit Beginn der Pandemie auf 316. Die Gesamtzahl der Infektionen im Kreis Warendorf stieg auf 29 490 (Vortag: 28 769) Fälle. Hiervon sind 25 760 Menschen (Vortag: 25 565) inzwischen wieder genesen. Akut infiziert sind 3414 Personen (Vortag: 2889). Die Fallzahlen in den Städten und Gemeinden:

Ahlen: 1128 aktive Fälle, 102 Tote, Inzidenz 2238.1

Beckum: 534/40/1490.3

Beelen: 107/1/1733.4

Drensteinf.: 221/5/1447.9

Ennigerloh: 166/20/859.2

Everswinkel: 67/2/707.4

Oelde: 299/31/1009.2

Ostbevern: 74/4/674.7

Sassenberg: 134/13/921.6

Sendenh.: 153/12/1128.8

Telgte: 102/26/509.0 

Wadersloh: 111/31/947.8

Warendorf: 318/30/812.4

Startseite
ANZEIGE