1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Kreisseite-Warendorf
  6. >
  7. 51-jähriger Mann gestorben

  8. >

Corona-Zahlen im Kreis Warendorf

51-jähriger Mann gestorben

Kreis Warendorf

Ein 51-jähriger Mann aus Everswinkel starb nun in Zusammenhang mit dem Corona-Virus in einem Krankenhaus außerhalb des Kreisgebiets. Die weiteren Zahlen:

Impfungen können eine Infizierung vorbeugen. Foto: Foto: dpa

Im Kreis Warendorf hat es einen weiteren Todesfall in Zusammenhang mit dem Coronavirus gegeben. Wie der Kreis Warendorf am Freitag berichtet, verstarb ein 51-jähriger Mann aus Everswinkel in einem Krankenhaus außerhalb des Kreisgebiets. Seit Pandemiebeginn wurden somit 318 Todesfälle im Kreis bekannt. Unterdessen ist die Zahl der akut Infizierten auf 5125 gesunken (Vortag: 5312). Im Vergleich zum Vortag wurden 744 Neuinfektionen bekannt. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt bei 1524,8 (Vortag: 1570,9). Die aktuellen Fallzahlen in den Städten und Gemeinden:

Ahlen: 930 aktive Fälle, 102 Tote, Inzidenz 1449.6

Beckum: 891/41/1948.8 

Beelen: 102/1/1259.2

Drensteinf.: 234/5/1235.5

Ennigerl.: 456/20/1917.8

Eversw.: 130/3/998.6

Oelde: 547/31/1537.8

Ostbevern: 203/4/1439.4

Sassenb.: 293/13/1702.4

Sendenh.: 190/12/1143.8

Telgte: 240/26/1018.1

Wadersl.: 206/31/1481.4

Warend.: 703/30/1627.5

Startseite
ANZEIGE