1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Kreisseite-Warendorf
  6. >
  7. Corona-Zahlen sinken deutlich

  8. >

Corona-Statistik für den Kreis

Corona-Zahlen sinken deutlich

Kreis Warendorf

Von 6977 auf 5705 akut Infizierte sanken über das Wochenende die Corona-Zahlen im Kris Warendorf. Die weitere Statistik:

Die Corona-Statistik für den Kreis Warendorf zeigt, dass die Zahlen der Infizierten abnimmt. Foto: epd

1708 neue Coronafälle über das Wochenende meldet das Kreisgesundheitsamt am Montag (28. März). Akut infiziert sind demnach 5705 Personen (Freitag: 6977). Zudem wurde ein weiterer Todesfall bekannt: Verstorben ist eine 68-jähriger Mann aus Sassenberg. Insgesamt 334 Personen aus dem Kreis Warendorf sind bisher in Zusammenhang mit Covid-19 verstorben. Die Sieben-Tage-Inzidenz für den Kreis liegt bei 2132,9 (Freitag: 2068,7). Die Sieben-Tage-Hospitalisierungsinzidenz liegt bei 6,97 (Freitag: 6,96). Die aktuellen Fallzahlen in den Kommunen sind laut Gesundheitsamt wie folgt:

Ahlen: 970 aktive Fälle, 102 Tote, Inzidenz 1905.6

Beckum: 682/43/1735.9

Beelen: 202/1/2910.9

Drensteinf.: 340/5/2149.3

Ennigerl.: 335/23/1887.1

Eversw. 273/3/2486.2

Oelde: 604/32/2076.7

Ostbevern: 225/5/2410.9

Sassenb.: 304/13/2046.8

Sendenh.: 304/12/2046.8

Telgte: 409/28/2252.9 

Wadersl.: 232/31/2054.8

Warend.: 800/32/2488.4

Startseite
ANZEIGE