Interview mit Planungsdezernent

Der Kampf um die Windkraft: Gegenwind nimmt zu

Kreis Warendorf

190 Windräder drehen sich im Kreis Warendorf. Anders als in vielen anderen Regionen setzt sich der Ausbau fort - wenn auch moderat. Trotzdem machen immer mehr Bürger gegen die hohen Anlagen mobil.

Beate Kopmann

190 Windräder drehen sich im Kreis Warendorf. Das Foto zeigt den Windpark zwischen Sassenberg und Füchtorf Foto: Klaus Meyer/Beate Kopmann

Ohne den Ausbau von Windkraftanlagen ist die geplante Energiewende nicht zu schaffen. In diesem Punkt sind sich die meisten Bürger einig. Doch die Windräder werden immer höher. Auch deswegen formiert sich zunehmend Gegenwind. Über Chancen und Probleme beim Ausbau der Windenergie im Kreis Warendorf sprach Redakteurin Beate Kopmann mit Planungsdezernent Dr. Herbert Bleicher.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!