1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Kreisseite-warendorf
  6. >
  7. Ein Paradies für Insekten

  8. >

Christoph Tentrup-Beckstedde setzt auf Biodiversität

Ein Paradies für Insekten

Neubeckum

Unter den jungen Landwirten setze ein Umdenken ein, so stellt es Christoph Tentrup-Beckedde fest. Es gehe wie in früheren Zeiten nicht immer nur um das Thema „Ertragssteigerung“. Der Neubeckumer setzt auf Biodiversität – und das mit vielfältigen Maßnahmen.

Von Beate Kopmannund

Christoph Tentrup-Beckstedde Foto: Beate Kopmann

Vielleicht sind die Deutschen einfach zu ordentlich, überlegt Christoph Tentrup-Beckstedde. Der Natur komme das nicht zugute, schmunzelt der Landwirt aus Neubeckum. Denn: „Biodiversität braucht etwas Unordnung.“ Der Mann weiß, wovon er redet. Tentrup-Beckstedde führt einen von 14 Leitbetrieben in NRW, die das Thema Biodiversität propagieren sollen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!