1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Kreisseite-Warendorf
  6. >
  7. Ein weiterer Fall mit Corona

  8. >

Statistik im Kreis Warendorf

Ein weiterer Fall mit Corona

Kreis Warendorf

Die Zahl der Verstorbenen mit Corona steigt kreisweit auf 535 Personen. Die weiteren Zahlen:

Die Zahl der aktuell mit Corona infizierten Personen liegt bei 681 Personen im Kreis Warendorf). Foto: Foto: dpa

Ein 87-jähriger Mann aus Warendorf ist laut einer Pressemitteilung des Kreises Warendorf im Zusammenhang mit dem Corona-Virus verstorben. Damit steigt die Zahl der Verstorbenen mit Corona kreisweit auf 535 Personen. In diesem Zusammenhang meldet das Kreisgesundheitsamt eine Sieben-Tage-Inzidenz von 1047,2 (Vortag: 1001,4). Die Zahl der aktuell mit Corona infizierten Personen liegt bei 681 Personen im Kreis Warendorf (Vortag: 493). Während am Montag der Kreis Warendorf die Zahl der Neuinfizierten mit null bezifferte, gab man am Dienstag 590 Neuinfizierte zu Protokoll. Die Zahl der bestätigten Corona-Fälle insgesamt liegt damit bei 99806 (Vortag: 99216). In stationärer Behandlung in einem der Krankenhäuser im Kreis Warendorf befinden sich derzeit 37 Patienten (Vortag: 36). Davon werden sechs Personen intensiv behandelt (eine Person mit Beatmung). Die höchste Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis Warendorf hat Ennigerloh mit 1723,4. Das sind die jeweiligen Fallzahlen in den Städten und Gemeinden:

Ahlen: 149 aktive Fälle, 106 Tote, Inzidenz: 1120,9

Beckum: 115/45/1291,0

Beelen: 22/2/1161,1

Drensteinf.: 39/7/1338,5

Ennigerl.: 107/26/1723,4

Everswinkel: 20/3/707,4

Oelde: 57/34/775,8

Ostbevern: 20/6/548,8

Sassenberg: 13/15/759,8

Sendenh.: 31/13/1166,4

Telgte: 45/29/882,0

Wadersloh: 17/31/915,9

Warendorf: 46/35/855,5

Startseite
ANZEIGE