1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Kreisseite-Warendorf
  6. >
  7. Flüchtlinge bereits in den Familien

  8. >

Überwältigende Hilfsbereitschaft

Flüchtlinge bereits in den Familien

Kreis Warendorf

Keine zwei Tage waren die Flüchtlinge aus der Ukraine in der Ahlener Notunterkunft. Noch am Montagabend wurde die 82 Geflüchteten – unter ihnen 37 Kinder – auf Familien im Kreis Warendorf verteilt, die private Hilfe angeboten hatten. Solche Angebote sind nach wie vor willkommen. Die Behörden warnen aber davor, erneut private Autofahrten oder Hilfseinsätze ins Grenzgebiet zu unternehmen.

Von Beate Kopmann

U Foto: Peter Schniederjürgen

Gesundheitlich sind die 82 Ukraine-Flüchtlinge, die Sonntag in die ehemalige Mammutschule Ahlen gebracht wurden, in guter Verfassung. „Wir mussten nur eine Person mit Verdacht auf Blinddarmentzündung ins Krankenhaus bringen“, sagte die Leiterin des Krisenstabes beim Kreis, Dezernentin Petra Schreier.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE