1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Kreisseite-warendorf
  6. >
  7. 77-Jähriger Herzkranker drei Tage vor Fristablauf wieder nach Hause geschickt

  8. >

Impfzentrum verweigert Booster

77-Jähriger Herzkranker drei Tage vor Fristablauf wieder nach Hause geschickt

Oelde

Das Impfzentrum verweigert den Piks, auf dem Rückweg hält der 77-Jährige Risikopatient dann bei seinem Hausarzt und bekommt die Auffrischungsimpfung. Warum hier offensichtlich mit zweierlei Maß gemessen wird, hat Gründe.

Von Beate Kopmann

Immer wieder wurden in den vergangenen Tagen Impfwillige vom Impfzentrum wieder nach Hause geschickt, ohne den begehrten Piks erhalten zu haben. Meistens war die vorgeschriebene Frist nach der Zweitimpfung noch nicht abgelaufen. Foto: Kreis Warendorf

Er ist Herzpatient, 77 Jahre alt und hatte schlicht Glück im Unglück: Denn das Impfzentrum in Ennigerloh hat den Risikopatienten mit Vorerkrankungen am vergangen Samstag einfach wieder nach Hause geschickt, obwohl er dort einen verbindlichen Termin für seine Auffrischungsimpfung hatte.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE