1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Kreisseite-Warendorf
  6. >
  7. Infektionen steigen wieder an

  8. >

Corona-Statistik für den Kreis Warendorf

Infektionen steigen wieder an

Kreis Warendorf

4787 Menschen gelten als akut mit dem Coronavirus infiziert (Vortag: 4177). Die weiteren Zahlen:

Eine Apothekerin zieht eine Spritze mit Impfstoff auf. Foto: Foto: dpa

881 Neuinfektionen mit dem Coronavirus und 271 Gesundmeldungen verzeichnet das Gesundheitsamt des Kreises am Mittwoch. Somit gelten nun 4787 Menschen als akut mit dem Coronavirus infiziert (Vortag: 4177). Unverändert 336 Menschen im Kreis Warendorf sind in Zusammenhang mit dem Coronavirus verstorben. In den Krankenhäusern im Kreisgebiet werden derzeit 55 mit dem Coronavirus infizierte Patienten stationär behandelt. Davon befinden sich vier Patienten auf der Intensivstation. Laut Robert-Koch-Institut (RKI) und Landeszentrum Gesundheit (LZG.NRW) liegt die Sieben-Tage-Inzidenz bei 1435,7 (Vortag: 1395,0). Die Fallzahlen in den Städten und Gemeinden:

Ahlen: 996 aktive Fälle, 102 Tote, Inzidenz 1628,2

Beckum: 599/43/1342,9

Beelen: 173/2/2191,3

Drensteinf.: 253/5/1325,6

Ennigerl.: 314/25/1350,1

Eversw. 203/3/1695,6

Oelde: 460/33/1280,3

Ostbevern: 167/5/1187,5

Sassenb.: 220/14/1301,4

Sendenh.: 208/13/1775,9

Telgte: 339/28/1466,7 

Wadersl.: 192/31/1353,9

Warend.: 563/32/1291,3

Startseite
ANZEIGE