1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Kreisseite-Warendorf
  6. >
  7. Infektionszahlen stark rückläufig

  8. >

Die Corona-Statistik für den Kreis Warendorf

Infektionszahlen stark rückläufig

Kreis Warendorf

Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt bei 1001,4. Die weiteren Zahlen:

Die Zahl der Neuinfektionen wird vom Kreis Warendorf mit null angegeben. Foto: Foto: dpa/Larissa Schwedes

Ob es am Wochenende und den damit einhergehend rückläufigen Corona-Tests liegt, ist reine Spekulation. Fest indes steht, dass die vom Kreis am Montagmorgen gemeldeten Zahlen der aktuell mit Corona infizierten Personen stark rückläufig ist: Demnach ist sie mit 493 drei Tage lang (Samstag, Sonntag und Montag) absolut stabil (Freitag: 1595). Mehr sogar: Die Zahl der Neuinfektionen ist laut er Statistik null. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt bei 1001,4. Unverändert ist seit sechs Tagen die Zahl der mit Corona verstorbenen Personen: Sie liegt bei 352. Aktuell befinden sich 36 Personen in den Krankenhäusern im Kreisgebiet, die an Corona erkrankt sind – fünf davon auf der Intensivstation. Am Sonntag waren es ebenfalls 36 Personen, am Samstag 34 Personen, die im Krankenhaus behandelt wurden. Die Fallzahlen in den Städten und Gemeinden:

Ahlen: 109 aktive Fälle, 106 Tote, Inzidenz: 1092,4

Beckum: 89/45/1263,7

Beelen: 17/2/915,8

Drensteinf.: 45/7/1216,2

Ennigerl.: 43/26/1273,4

Everswinkel: 18/3/738,6

Oelde: 31/34/861,6

Ostbevern: 19/6/476,8

Sassenberg: 17/15/816,0

Sendenh.: 25/13/1091,1

Telgte: 35/29/841,7

Wadersloh: 11/31/900,0

Warendorf: 34/34/887,7

Startseite
ANZEIGE