1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Kreisseite-Warendorf
  6. >
  7. Inzidenz in Ahlen liegt bei 722

  8. >

Corona-Zahlen im Kreis Warendorf

Inzidenz in Ahlen liegt bei 722

Kreis Warendorf

Die Zahl der Gesundmeldungen liegt zwar über der Zahl der neu Infizierten, dennoch klettert die Inzidenz im Kreis weiter nach oben.

In den Krankenhäusern im Kreisgebiet werden derzeit 13 mit dem Coronavirus infizierte Patienten stationär behandelt. Foto: Foto: dpa

Im Kreis Warendorf gab es am Montag 1670 akut mit dem Corona-Virus infizierte Personen. Das sind 167 aktive Fälle mehr als bei der letzten Meldung. Die Zahl der Gesundmeldungen liegt derzeit bei 19 793 (Vortag: 19 603). Das sind 190 mehr als bei der letzten Meldung. Insgesamt 307 Personen im Kreis sind seit Beginn der Pandemie im Zusammenhang mit Covid-19 verstorben. In den Krankenhäusern im Kreisgebiet werden derzeit 13 mit dem Coronavirus infizierte Patienten stationär behandelt. Davon befinden sich zwei Patienten auf der Intensivstation und ein Patient muss beatmet werden. Die Lage in den Krankenhäusern ist insofern stabil. Laut Robert-Koch-Institut (RKI) und Landeszentrum Gesundheit (LZG.NRW) liegt die Sieben-Tage-Inzidenz für den Kreis bei 446,6 (Vortag: 342,1). Die Sieben-Tage-Hospitalisierungsinzidenz liegt laut Landeszentrum Gesundheit bei 2,93. Die Fallzahlen in den Kommunen:

Ahlen: 473 aktive Fälle, 101 Tote, Inzidenz 722.0

Beckum: 195/39/420.3

Beelen: 27/1/343.4 

Drensteinfurt: 85/5/373.2

Ennigerloh: 91/19/358.0

Everswinkel: 26/2/145.6

Oelde: 175/29/470.3

Ostbevern: 103/4/710.7

Sassenberg: 83/13/365.8

Sendenhorst 81/12/361.2

Telgte: 73/25/231.8

Wadersloh: 88/29/573.4

Warendorf: 170/28/290.5

Startseite
ANZEIGE