1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Kreisseite-warendorf
  6. >
  7. Inzidenz sinkt auf 62,7

  8. >

Zwei Patienten müssen beatmet werden

Inzidenz sinkt auf 62,7

Kreis Warendorf

Die Inzidenz im Kreis sinkt weiter – das Infektionsgeschehen in den Kommunen entwickelt sich aber sehr unterschiedlich.

Foto: Foto: dpa

14 Neuinfektionen mit dem Coronavirus und 57 Gesundmeldungen verzeichnet das Gesundheitsamt des Kreises Warendorf am Donnerstag. Somit gelten nun 383 (Vortag: 426) Menschen als akut infiziert. Die Gesamtzahl der Infektionen seit März des vergangenen Jahres liegt bei 12 572. In den Krankenhäusern im Kreisgebiet werden derzeit neun mit dem Coronavirus infizierte Patienten stationär behandelt, drei davon intensivmedizinisch, zwei mit Beatmung. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt bei 62,7 (Vortag: 78,9). Fallzahlen:

Ahlen: 125 aktive Fälle, 86 Tote, Inzidenz 106,4

Beckum: 70/31/103,7

Beelen: 8/1/81,8

Drensteinfurt: 9/5/19,3

Ennigerloh: 23/13/46,0

Everswinkel: 9/1/72,8

Oelde: 31/25/44,6

Ostbevern: 3/4/9,0

Sassenberg: 4/7/21,1

Sendenhorst: 8/1/22,6

Telgte: 41/21/55,4

Wadersloh: 12/28/79,6

Warendorf: 40/18/35,0.

Startseite