1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Kreisseite-warendorf
  6. >
  7. Inzidenzwert sinkt auf 42,1

  8. >

Höchster Wert in Telgte

Inzidenzwert sinkt auf 42,1

Kreis Warendorf

Die Zahlen gehen langsam nach unten. Nur drei Neuinfektionen meldet das Gesundheitsamt am Montag.

wn

Die Nachfrage nach Mundschutz und Einweghandschuhen ist weiter steigend. Foto: dpa

Drei Neuinfektionen mit dem Coronavirus meldet der Kreis Warendorf am Montag, ihnen stehen 15 Gesundmeldungen gegenüber. Akut infiziert sind 223 Menschen. Die Gesamtzahl der Infektionen seit März beträgt 8357. Davon gelten 7933 als wieder gesundet. Insgesamt sind 201 Menschen im Kreis Warendorf in Zusammenhang mit dem Coronavirus gestorben. In den Krankenhäusern im Kreis werden 15 Patienten behandelt, fünf intensivmedizinisch, hiervon zwei mit Beatmung. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt bei 42,1 (Freitag: 42,8). Die Fallzahlen:

Ahlen: 48 aktive Fälle, 66 Tote, Inzidenz 60,9

Beckum: 32/28/16,3

Beelen: 1/1/16,3

Drensteinfurt: 14/5/12,9

Ennigerloh: 7/7/30,3

Everswinkel: 2/1/31

Oelde: 17/22/41

Ostbevern: 17/2/99,9

Sassenberg: 9/5/49,3

Sendenhorst: 4/7/15,2

Telgte: 45/18/115,5

Wadersloh: 8/27/39,5

Warendorf: 19/12/18,8.

Startseite