1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Kreisseite-warendorf
  6. >
  7. Jugendliche sollen mit Waffe gedroht haben

  8. >

Versuchter Raub und Falschgeld

Jugendliche sollen mit Waffe gedroht haben

Ennigerloh

Ein jugendliches Duo soll für mindestens zwei Straftaten am späten Montagabend in Ennigerloh verantwortlich sein. Am Dienstag meldete sich ein Tankstellenbesitzer bei der Polizei und berichtete von einem versuchten Raub durch zwei Jugendliche.

wn

Foto: Friso Gentsch/dpa

Die beiden Jugendlichen betraten demnach am Montag gegen 23 Uhr den Verkaufsraum einer Tankstelle an der Westkirchener Straße und bedrohten den Angestellten mit einer Waffe. Nach Angaben des Mitarbeiters sollen die Tatverdächtigen eine Spielzeugpistole benutzt haben. Der Ennigerloher nahm die Drohung nicht ernst, verwies die beiden aus dem Verkaufsraum und informierte lediglich den Inhaber. Der 40-Jährige überprüfte die Angaben anhand einer vorhandenen Videoaufnahme, auf der das Duo gut zu erkennen war, und informierte danach die Polizei.

Verdächte im Ort wiederentdeckt

Als der 40-jährige Ennigerloher am Dienstagmittag im Ort unterwegs war, entdeckte er die tatverdächtigen Jugendlichen und rief ein weiteres Mal die Polizei an. Die Einsatzkräfte nahmen die 14-Jährigen auf der Ostenfelder Straße vorläufig fest, berichtete die Polizei am Mittwoch. Bei der Durchsuchung eines der Tatbeteiligten fanden sie einen gefälschten 100 Euro Schein. Da es sich bei den Tatverdächtigen um Jugendliche handelt, konnten diese die Wache nach Abschluss der Maßnahmen verlassen. Die bei dem versuchten Raub eingesetzte Waffe konnte nicht aufgefunden werden.

Auch eine 13-Jährige bedroht?

Die Jugendlichen aus Ennigerloh und Münster stehen ebenfalls im Verdacht, vor dem versuchten Überfall eine 13-Jährige, die mit ihrem Hund spazieren ging, mit der Waffe bedroht zu haben. Ob sie sich auch am Dienstagmittag einen gefälschten 50-Euro-Schein in einem Imbiss an der Bahnhofstraße in echtes Bargeld wechseln ließen, wird von der Polizei noch weiter ermittelt.

Startseite