1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Kreisseite-Warendorf
  6. >
  7. Kinderimpfung wegen Sturmwarnung abgesagt

  8. >

Nachholtermin möglich

Kinderimpfung wegen Sturmwarnung abgesagt

Kreis Warendorf

Wegen des angesagten Sturms hat das Impfzentrum in Ennigerloh kurzfristig die für heute vereinbarten Impftermine für Kinder abgesagt. Ohne neue Terminvereinbarung kann die Impfung in einer Woche, am 25. Februar, nachgeholt werden.

Foto: colourbox

Die für heute vorgesehenen Kinderimpfungen im Impfzentrum des Kreises Warendorf müssen aufgrund der Unwetterwarnung des Deutschen Wetterdienstes abgesagt werden.

Von der Absage sind rund 50 Kinder betroffen. Sie haben die Möglichkeit, am kommenden Freitag (25. Februar) zwischen 14 und 17.30 Uhr ohne Terminvereinbarung erneut ins Impfzentrum zu kommen und die Impfung nachzuholen. Selbstverständlich besteht ebenfalls die Möglichkeit, für diesen Zeitraum oder einen anderen Kinderimpftag einen festen Termin zu buchen. Alle betroffenen Familien werden zusätzlich aktuell per E-Mail von der Absage informiert.

„Ich bitte alle betroffenen Kinder und ihre Familien um Verständnis, dass wir die Impfungen aufgrund der aktualisierten Unwetterwarnung kurzfristig absagen müssen. Die Sicherheit der Kinder und ihrer Eltern hat oberste Priorität“, erklärt Barbara Weil, Leiterin des Impfzentrums.

Startseite
ANZEIGE