1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Kreisseite-warendorf
  6. >
  7. Kreis meldet 31 Corona-Neuinfektionen

  8. >

Sieben-Tage-Inzidenz bei 66,7

Kreis meldet 31 Corona-Neuinfektionen

Kreis Warendorf

Die Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis Warendorf liegt am Donnerstag bei 66,7. Damit ist sie gegenüber dem Vortag (64,9) wieder leicht gestiegen.

Wer in den Herbstferien verreist, muss in der Corona-Pandemie weiterhin mit Einschränkungen rechnen. Foto: Foto: dpa

31 Neuinfektionen mit dem Coronavirus meldet das Kreisgesundheitsamt am Donnerstag. Da im Vergleich zum Vortag 20 weitere Personen wieder gesund sind, gelten 298 (Vortag: 287) Menschen als akut mit dem Coronavirus infiziert. In den Krankenhäusern im Kreisgebiet werden derzeit 13 mit dem Coronavirus infizierte Patienten stationär behandelt, davon fünf intensivmedizinisch, hiervon zwei mit Beatmung. Die Sieben-Tage-Inzidenz für den Kreis Warendorf liegt nun bei 66,7 (Vortag: 64,9). Die Fallzahlen im Überblick:

Ahlen: 64 aktive Fälle , 89 Verstorbene, Inzidenz 55,1

Beckum: 49/32/101,0

Beelen: 12/1/114,5

Drensteinfurt: 19/5/96,5

Ennigerloh: 18/14/51,1

Everswinkel: 3/1/10.4

Oelde: 39/25/82,4

Ostbevern: 1/4/0

Sassenberg: 38/8/197,0

Sendenhorst: 5/11/15,1

Telgte: 8/21/30,2

Wadersloh: 7/28/39,8

Warendorf: 35/19/61,9

Startseite