1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Kreisseite-Warendorf
  6. >
  7. Marienhospital hat Umbau abgeschlossen

  8. >

Mehr Patientenkomfort

Marienhospital hat Umbau abgeschlossen

Oelde

Die gut einjährige Umbauphase auf der Station 8 im Oelder Marienhospital ist erfolgreich abgeschlossen: Ab Montag (16. Januar) wird die Station wieder in Betrieb genommen.

Geschäftsführer Dr. Stephan Pantenburg (l.) eröffnet gemeinsam mit dem Stationsleiter Jörg Härig, der stellvertretenden Stationsleiterin Sandra Teeke sowie mit der stellvertretenden Pflegedienstleiterin Susanne Welp die Station 8 des Marienhospitals. Foto: PD

Die umfangreichen Arbeiten umfassen ein Kostenvolumen von rund zwei Millionen Euro. Die Wünsche und Bedürfnisse der Patienten spielen dabei eine entscheidende Rolle. Auf insgesamt 820 Quadratmetern Nutzfläche sind 19 moderne Patientenzimmer mit insgesamt 37 Betten entstanden. „Die neu gestalteten Zimmer bieten ausreichend Intimsphäre und Komfort, sodass alle Zimmer über ein integriertes Bad mit Dusche, WC und Wascheinheit verfügen“, betont Geschäftsführer Dr. Stephan Pantenburg. Dafür wurde die Station komplett entkernt und bis auf den Rohbauzustand zurückgeführt.

Wohlfühlatmosphäre

Die Wegeführung wurde an die modernen Pflegeabläufe angepasst. „Wir freuen uns über den neuen, offen gestalteten Pflegestützpunkt mit einem separaten Stationszimmer im hinteren Bereich“, ergänzt Susanne Welp, stellvertretende Pflegedienstleiterin. Zudem komplettiert der große Untersuchungs- und Behandlungsraum die Station 8.

Die hell gestalteten Räume und das moderne Farbkonzept sorgen für eine Wohlfühlatmosphäre: Der Stationstresen, die Garderobe sowie der Sessel im Cranberry-Ton setzen entsprechende Akzente. Zudem wurden die Bodenbeläge, Fenster, Türen, Heizungen, Mobiliar sowie alle Brandschutzelemente erneuert. Das gilt auch für die Sanitär- und Heizungskomponenten, die komplette Elektroinstallation einschließlich der Brandmelde- und Lichtrufanlage. Mit dem Ausbau der Gebäudeautomation und intelligenter Zentralsteuerung soll zudem Energie gespart werden.

Lieferverzögerungen

„Nach über einem Jahr Bauphase mit mehreren Lieferverzögerungen beim Baumaterial sind wir froh, dass unser bewährtes pflegerisches Team ab Montag wieder auf der Station 8 im Einsatz ist und wir freuen uns auf die chirurgischen und urologischen Patienten“, unterstreicht Stationsleiter Jörg Härig. 

Startseite