1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Kreisseite-warendorf
  6. >
  7. Noch 32 akute Coronafälle im Kreis

  8. >

Keine Neuinfektionen

Noch 32 akute Coronafälle im Kreis

Kreis Warendorf

Die Zahl der akut mit dem Coronavirus infizierten Personen im Kreis Warendorf sinkt weiter. Das meldet das Gesundheitsamt des Kreises am Donnerstag.

Je nach Inzidenzsituation kann die Maskenpflicht gelockert werden. Foto: Foto: dpa

Keine Neuinfektionen mit dem Coronavirus und vier Gesundmeldungen meldet das Gesundheitsamt am Donnerstag. 32 Personen im Kreis gelten als akut infiziert (Vortag: 36). Seit Beginn der Pandemie wurde bei 11 758 Menschen im Kreis Warendorf das Coronavirus nachgewiesen. 11 476 Personen gelten als gesundet. Insgesamt 250 Todesfälle wurden in Verbindung mit Covid-19 im Kreis gemeldet. Die Sieben-Tage-Inzidenz für den Kreis liegt nun bei 4,3 (Vortag: 6,8). In den Krankenhäusern im Kreisgebiet werden derzeit drei Patienten stationär behandelt. Die aktuellen Fallzahlen:

Ahlen: 5 aktive Fälle, 85 Verstorbene, Inzidenz 5,7

Beckum: 2/31/2,7

Beelen: 0/1/0

Drensteinfurt: 1/5/0

Ennigerloh: 4/13/0

Everswinkel: 0/1/0

Oelde: 11/25/17,1

Ostbevern: 1/4/9,1

Sassenberg: 1/7/7

Sendenhorst: 0/11/0

Telgte: 2/21/0

Wadersloh: 1/28/7,9

Warendorf: 4/18/0.

Startseite