1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Kreisseite-warendorf
  6. >
  7. Noch 4700 Impftermine bis Mitte Juli frei

  8. >

Bislang eine Dosis Astrazeneca wegen „Impfschwänzern“ weggeworfen

Noch 4700 Impftermine bis Mitte Juli frei

Kreis Warendorf

Etwa fünf Prozent der im Impfzentrum vereinbarten Termine werden nicht abgesagt. Deswegen muss aber kein Impfstoff im großen Stil weggeworfen werden. Bislang konnte eine einzige Dosis Astrazeneca nicht genutzt werden.

Foto: Kreis Warendorf

Erst fehlt Impfstoff, dann ist er plötzlich wieder Ladenhüter. „Für den Zeitraum vom 7. bis zum 18. Juli haben wir im Impfzentrum in Ennigerloh noch 4700 Impftermine frei“, sagt Kreissprecher Felix Höltmann auf Nachfrage. Wahrscheinlich nutzten immer mehr Bürger die Option, sich beim Hausarzt impfen zu lassen, erläutert er mögliche Hintergründe.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE