1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Kreisseite-warendorf
  6. >
  7. Sechs Kommunen mit Inzidenz von Null

  8. >

Drei Patienten im Krankenhaus

Sechs Kommunen mit Inzidenz von Null

Kreis Warendorf

Die Zahl der akut Infizierten hat sich nicht geändert, wohl aber die Inzidenz für den gesamten Kreis Warendorf.

Foto: imago images/MiS

23 Menschen im Kreis Warendorf sind akut mit dem Coronavirus infiziert. Die Zahl der Menschen, die sich seit Beginn der Pandemie mit dem Coronavirus infiziert haben, bleibt unverändert bei 11 721. Und 11 448 Personen gelten als gesundet. Insgesamt 250 Todesfälle haben sich in Verbindung mit Covid-19 im Kreis Warendorf ereignet. Die Sieben-Tage-Inzidenz für den Kreis, also die Zahl der in den vergangenen sieben Tagen pro 100 000 Einwohner positiv auf das Coronavirus getesteten Personen, ist leicht gesunken. Sie liegt nun bei 3,6 (Sonntag: 4,0). In den Krankenhäusern im Kreisgebiet werden derzeit drei Patienten stationär behandelt. Die Fallzahlen:

Ahlen: 8 aktive Fälle, 85 Tote, Inzidenz 5,7

Beckum: 0/31/0

Beelen: 0/1/0

Drensteinfurt: 0/5/0

Ennigerloh: 3/13/0

Everswinkel: 1/1/10,3

Oelde: 1/25/3,4

Ostbevern: 1/4/0

Sassenberg: 0/7/0

Sendenhorst: 2/11/7,6

Telgte: 1/21/5

Wadersloh: 2/28/7,9

Warendorf: 4/18/8,1.

Startseite
ANZEIGE