1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Kreisseite-warendorf
  6. >
  7. Sieben-Tage-Inzidenz steigt auf 93,9

  8. >

Corona-Pandemie im Kreis Warendorf

Sieben-Tage-Inzidenz steigt auf 93,9

Kreis Warendorf

Die Zahlen steigen weiter. Inzwischen sind 358 Menschen im Kreis Warendorf akut mit dem Coronavirus infiziert.

73 Neuinfektionen über das Wochenende meldet das Gesundheitsamt des Kreises Warendorf am Montag. Foto: Foto: dpa

Die Zahl der akut mit dem Coronavirus Infizierten ist am Montag im Kreis Warendorf auf 358 gestiegen. Das sind 42 Personen mehr als am Freitag. Insgesamt wurden über das Wochenende 73 Neuinfektionen im Kreisgesundheitsamt registriert (gesamt: 12 267), denen 31 Gesundmeldungen gegenüberstehen (gesamt: 11 659). Unverändert 250 Menschen im Kreis Warendorf sind in Zusammenhang mit dem Coronavirus verstorben. In den Krankenhäusern im Kreisgebiet werden derzeit sechs mit dem Coronavirus infizierte Patienten stationär behandelt. Die Sieben-Tage-Inzidenz für den Kreis liegt nun bei 93,9 (Freitag: 81,0). Die Fallzahlen im Überblick:

Ahlen: 98 aktive Coronafälle, 85 Verstorbene, Inzidenz 110,5

Beckum: 51/31/105,9

Beelen: 5/1/49

Drensteinfurt: 9/5/38,6

Ennigerloh: 17/13/55,5

Everswinkel: 12/1/72,3

Oelde: 43/25/112,9

Ostbevern: 6/4/27,3

Sassenberg: 7/7/21,1

Sendenhorst: 12/11/91

Telgte: 51/21/236,1

Wadersloh: 7/28/31,6

Warendorf: 54/18/107,7

Startseite