1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Kreisseite-warendorf
  6. >
  7. Sondersitzung wegen Liesborn

  8. >

Kreisausschuss tagt am 13. August

Sondersitzung wegen Liesborn

Liesborn

Eine zusätzliche halbe Million Euro will der Kreis Warendorf für den Umbau des Museums Abtei Liesborn bereitstellen. Das sollte per Dringlichkeitsentscheidung geschehen. Dagegen formiert sich jetzt Protest.

Von Beate Kopmann

Die frühere Museumsleiterin Dr. Elisabeth Schwarm mit dem Evangeliar, dass der Kreis für drei Millionen Euro gekauft hatte. Foto: Gerharz

Nein, die Freigabe von weiteren 500.000 Euro wird nicht einfach durchgewunken. Das hatte sich die Verwaltungsspitze im Kreis Warendorf zwar so vorgestellt. Per Dringlichkeitsentscheidung hätten die Fraktionsvorsitzenden von CDU, SPD und Grünen gemeinsam mit Kreiskämmerer Dr. Stefan Funke weitere 500.000 Euro für den Umbau des Museums Abtei Liesborn zur Verfügung gestellt. „Nicht absehbare Mehrkosten“ sollten mit diesem Geld gedeckt werden. Ein Plan, der aber Protest bei den anderen Fraktionen auslöste.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!