1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Kreisseite-warendorf
  6. >
  7. Weitere Frau starb mit Corona

  8. >

Inzidenz für Kreis Warendorf liegt bei 77,4

Weitere Frau starb mit Corona

Kreis Warendorf

Eine weitere Frau, eine 74-Jährige aus Ennigerloh, ist verstorben, die zuvor positiv auf das Coronavirus getestet worden war. Das teilt das Kreisgesundheitsamt am Dienstag mit.

wn

Die Sieben-Tage-Inzidenz für den Kreis liegt bei 77,4 (Vortag: 78,5). Foto: Dietmar Jeschke

Damit steigt die Zahl der seit Beginn der Pandemie an oder mit Covid-19 Verstorbenen auf 208. Zugleich erhöht sich die Zahl der Infektionen um zwei neue Fälle. Die Gesamtzahl der Infektionen im Kreis Warendorf seit März des vergangenen Jahres ist somit nur leicht auf 9101 (Vortag: 9099) Fälle gestiegen. Hiervon sind 8448 (Vortag: 8423) Menschen inzwischen wieder genesen. Akut infiziert sind derzeit 445 (Vortag: 469) Personen.

In den Krankenhäusern im Kreisgebiet werden derzeit 23 Patienten stationär behandelt, davon acht intensivmedizinisch, hiervon fünf mit Beatmung. Die Sieben-Tage-Inzidenz für den Kreis liegt bei 77,4 (Vortag: 78,5).

Die aktuellen Fallzahlen in den Kommunen:

Ahlen: 124 aktive Fälle, 67 Verstorbene, Inzidenz: 118,1

Beckum: 38/28/51,6

Beelen: 9/1/32,7

Drensteinfurt: 2/5/12,9

Ennigerloh: 31/8/50,5

Everswinkel: 8/1/62

Oelde: 59/23/95,8

Ostbevern: 73/3/281,6

Sassenberg: 9/6/28,2

Sendenhorst: 14/7/68,2

Telgte: 24/20/35,2

Wadersloh: 12/27/47,4

Warendorf: 42/12/75,4

Startseite