1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Kreisseite-warendorf
  6. >
  7. Zahl der Corona-Infizierten steigt weiter

  8. >

Inzidenz liegt bei 90,7

Zahl der Corona-Infizierten steigt weiter

Kreis Warendorf

Sechs mit dem Coronavirus infizierte Personen werden aktuell in Krankenhäusern im Kreisgebiet behandelt. Die Zahl der Infizierten stieg um 46 Personen an.

Die Corona-Selbsttests und die Schnelltests in den Testzentren bleiben ein wichtiger Faktor. Foto: Foto: dpa

Einen weiteren Anstieg der Infektionen mit dem Coronavirus verzeichnet der Kreis Warendorf am Freitag: 46 Personen haben sich neu infiziert. Im Vergleich zum Vortag haben aber auch 20 Menschen aus dem Kreis die Infektion überwunden. Damit liegt die Zahl der akuten Fälle bei 469 (Vortag: 443). Seit März des vergangenen Jahres haben sich 12 446 (Vortag: 12 400) Menschen im Kreis Warendorf mit dem Coronavirus infiziert, 11 726 (Vortag: 11 706) Personen haben das Virus überwunden. Unverändert 251 Menschen im Kreis Warendorf sind in Zusammenhang mit dem Coronavirus verstorben. Im Kreisgebiet werden derzeit sechs mit dem Coronavirus infizierte Patienten stationär behandelt, einer davon intensivmedizinisch. Die Sieben-Tage-Inzidenz für liegt nun bei 90,7 (Vortag: 100,1).

Die Zahlen im Überblick:

Ahlen: 140 aktive Coronafälle, 86 Verstorbene, Inzidenz 160,0

Beckum: 77/31/127,7

Beelen: 6/1/65,3

Drensteinfurt: 11/5/32,1

Ennigerloh: 23/13/70,7

Everswinkel: 14/1/93,0

Oelde: 40/25/65,0

Ostbevern: 5/4/9,1

Sassenberg: 4/7/7,0

Sendenhorst: 16/11/37,9

Telgte: 67/21/175,8

Wadersloh: 9/28/31,6

Warendorf: 57/18/64,6

Startseite