1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Kreisseite-Warendorf
  6. >
  7. Zahl der Infizierten ist rückläufig

  8. >

Corona-Daten des Kreises

Zahl der Infizierten ist rückläufig

Kreis Warendorf

205 Menschen weniger sind am Montag mit dem Coronavirus infiziert als noch am vergangenen Donnerstag.

Im Kreis sind die Zahl der Infizierten rückläufig. Foto: imago

Im Kreis Warendorf waren am Montag 205 Menschen weniger akut mit dem Coronavirus infiziert als noch am vergangenen Donnerstag (30. Dezember). Insgesamt sind derzeit 1121 Personen mit dem Corona-Virus infiziert. In den Krankenhäusern im Kreisgebiet werden derzeit 16 mit dem Coronavirus infizierte Patienten stationär behandelt, davon vier intensivmedizinisch mit Beatmung. Laut Robert-Koch-Institut (RKI) und Landeszentrum Gesundheit liegt die Sieben-Tage-Inzidenz für den Kreis, also die Zahl der in den vergangenen sieben Tagen pro 100 000 Einwohner positiv auf das Coronavirus getesteten Personen, bei 244,8 (Vortag: 239,7). Die Sieben-Tage-Hospitalisierungsinzidenz, liegt bei 2,61. Die aktuellen Fallzahlen:

Ahlen: 275 aktive Fälle, 101 Tote, Inzidenz 304.0

Beckum: 111/39/172.0

Beelen: 23/1/278.0 

Drensteinfurt: 68/5/276,7

Ennigerloh: 94/19/281.3

Everswinkel: 40/2/197.6

Oelde: 90/29/168.2

Ostbevern: 42/4/251.9

Sassenberg: 86/12/309.5

Sendenhorst 92/12/391.3

Telgte: 47/25/176.4

Wadersloh: 28/29/191.1

Warendorf: 155/27/242.1

Startseite
ANZEIGE