1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Ostbevern
  6. >
  7. 9000 Euro kommen zusammen

  8. >

KFD-Basar zugunsten der Leprahilfe

9000 Euro kommen zusammen

Ostbevern

Diese Summe kann sich sehen lassen: Beim KFD-Basar der KFD zugunsten der Leprahilfe kamen 9000 Euro zusammen. Dieser Erfolg basiert auf mehreren Faktoren, wie die Verantwortlichen betonen.

Von Anne Reinker

Mit einem Erlös von etwa 9000 Euro hat sich der Aufwand der kfd für den Leprabasar wieder gelohnt. Foto: Anne Reinker

Rund zehn Tage ist es jetzt her, dass die Frauengemeinschaft St. Ambrosius den alljährlichen Basar zugunsten der Leprahilfe veranstaltete. Nun wurde abgerechnet und siehe da: Der Erlös liegt – trotz der derzeitigen Wirtschaftslage − auf ähnlichem Niveau wie die Basare in den letzten Jahren.

„Wir sind bei einem Basarerlös von etwa 9000 Euro“, freute sich Elisabeth Schulze Althoff-Jürgens. Zu danken sei dies etlichen Geldspenden, so die Sprecherin. In erster Linie verantwortlich für die hohe Summe seien aber alle, „die vorher genäht, gestrickt, gebastelt, gekocht, gebacken und mitgemacht und auch mitgedacht haben“, sagte sie. Und das sei teilweise das ganze Jahr über gewesen. „Manche haben mit kleinen, manche mit großen Beiträgen mitgemacht.“ Es seien dutzende Helfer gewesen, die in verschiedensten Form dazu beigetragen hätten, berichtete sie.

Die guten Einnahmen spiegelten sich übrigens in den Kassen aller Bereiche des Basars wieder. Die Gelder fließen wieder in die Dr.-Ruth-Pfau-Stiftung. Dass es den Basar auch im nächsten Jahr wieder geben wird, ist aufgrund des hohen Engagements seitens der Helfer sicher.

Startseite