1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Ostbevern
  6. >
  7. Auftakt ist durchaus gelungen

  8. >

Päckchenaktion der Ems-Volleyballer für den Telgter Teiler

Auftakt ist durchaus gelungen

Westbevern

Die Ems-Volleyballer sammeln in diesen Tagen Päckchen für den Telgter Teiler.

Von Bernhard Niemann

Kristina Thapa vom Jugendteam der Volleyballabteilung des SV Ems konnte bereits viele Päckchen für den Telgter Teiler – wie hier am Donnerstag – entgegennehmen. Am heutigen Samstag ist noch eine Möglichkeit der Abgabe in der Sporthalle in Westbevern-Dorf. Foto: Bernhard Niemann

Die Unterstützung mit Päckchen für den Telgter Teiler (WN berichteten) ist gut angelaufen. Am Donnerstag beteiligten sich zahlreiche Spender an der Aktion der Volleyballabteilung des SV Ems Westbevern am Stand in der Mehrzweckhalle. Es kamen sowohl Einzelpersonen als auch Familien, um ein Päckchen abzugeben.

„Da kommt natürlich Freude auf, wenn die Bürgerinnen und Bürger ein Herz für die Mitmenschen zeigen und ihnen mit einem Weihnachtspäckchen eine Freude bereiten“, sagt Kristina Thapa vom Jugendteam der Volleyballabteilung, die die Päckchen entgegennahm.

Die Volleyballabteilung der Grün-Weißen möchte zusammen mit mit den Sportlerinnen und Sportlern aus den anderen Abteilungen, Familienmitgliedern, Freunden und Bekannten möglichst viele Päckchen für das Wohl der Mitmenschen sammeln. Jeder, der sich beteiligt, kann auch mehrere Päckchen packen. Ein Zettel mit Angabe des Inhalts sollte am Päckchen befestigt sein, damit die Helfer des Telgter Teilers die Pakete bedarfsgerecht verteilen können.

Am heutigen Samstag von 10 bis 12 Uhr können noch Päckchen in der Sporthalle in Westbevern-Dorf abgegeben werden. Im vergangenen Jahr wurden 100 Päckchen für den guten Zweck gepackt und an den Telgter Teiler übergeben. Bereits seit 2015 führt die Volleyballabteilung des SV Ems eine Päckchenaktion durch.

Startseite
ANZEIGE