1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Ostbevern
  6. >
  7. Ausgiebige Gespräche am Drobs-Mobil

  8. >

Station gemacht in Ostbevern

Ausgiebige Gespräche am Drobs-Mobil

Ostbevern

Mitarbeiter der Drogenberatungsstelle des Kreises Warendorf machten mit dem roten Drobs-Mobil jetzt auch Station an der Josef-Annegarn-Schule in der Bevergemeinde. Die Schüler nutzten das Angebot intensiv.

-dag-

Inga Möllenhoff informierte die Schüler der JAS direkt am Drobs-Mobil, das im gesamten Kreis Warendorf unterwegs ist. Foto: Stefan Hülsmeier

Jeden Donnerstag um die Mittagszeit steht das Drobs-Mobil auf dem Parkplatz an der Planwiese in Telgte. Auch in Warendorf oder Ennigerloh werden wöchentlich zu einem festen Zeitpunkt von den Mitarbeitern der Drogenberatungsstelle angefahren. Jetzt machte Inga Möllenhoff, Mitarbeitern des Arbeitskreises Jugend- und Drogenberatung im Kreis Warendorf, mit dem roten Bulli jüngst Station an der Josef-Annegarn-Schule in der Bevergemeinde. „Lehrer und Schüler hatten ausgiebig Zeit mit Inga Möllenhoff ins Gespräch zu kommen“, berichtet Schulsozialarbeiter Stefan Hülsmeier im Nachgang. Er freut sich, dass dieses Angebot intensiv angenommen wurde. So sei gleichermaßen über Suchtprävention gesprochen, wie Infomaterial verteilt worden, resümiert Hülsmeier.

Startseite