1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Ostbevern
  6. >
  7. Auto überschlägt sich

  8. >

Unfall in der Bauerschaft Schirl

Auto überschlägt sich

Ostbevern

Zwischen Ostbevern und Milte kam es zu einem Unfall, bei dem sich ein Fahrer mit seinem Pkw überschlagen hat.

Die Schriftzug «Polizei» leuchtet auf dem Dach eines Streifenwagens der Polizei. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Zwei Leichtverletzte, ein beschädigter Gartenzaun, ein gefällter Baum und ein kaputtes Auto – das ist das Resultat eines Verkehrsunfalls der sich am Freitag gegen 18.45 Uhr ereignete. Ein 19-jähriger Warendorfer und seine 19-jährige Beifahrerin aus Ostbevern fuhren auf der L 830 von Ostbevern in Richtung Milte, heißt es von der Polizei.

Auf Höhe eines Abzweiges in Schirl kam der 19-Jährige nach rechts von der Straße ab, lenkte gegen und geriet dann links auf den Grünstreifen. Hier raste das Auto in eine Böschung, überschlug sich, knickte einen Baum um, beschädigte einen Zaun und blieb auf dem Dach liegen. Beide jungen Erwachsenen konnten selbstständig aus dem Pkw klettern und wurden anschließend durch Rettungskräfte leicht verletzt zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht, schreibt die Polizei weiter. Den Sachschaden beziffern die Beamten auf rund 3000 Euro. Die L 830 war an der Unfallstelle für rund anderthalb Stunden gesperrt, so die Polizei abschließend.

Startseite