1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Ostbevern
  6. >
  7. Der richtige Ton für 2530 Pfeifen

  8. >

Arbeiten an der Orgel in St. Ambrosius abgeschlossen

Der richtige Ton für 2530 Pfeifen

Ostbevern

Sechs Wochen lang war die Orgel in St. Ambrosius für die Kirchengemeinde nicht zu nutzen. Der Grund: Das Instrument aus dem Jahr 1965 musste dringend generalüberholt werden. Nach den Reinigungs- und Reparaturarbeiten mussten zuletzt alle 2630 Pfeifen gestimmt werden.

Von Daniela Allendorf

Eine kleine Werkstatt hatten sich Stefan Peters und sein Team unterhalb der Orgelbühne eingerichtet. Die konnte nach dem Abschluss der Arbeiten jetzt wieder abgebaut werden. Mit zum Teil selbstgebautenBurkhard Orthaus freut sich schon auf den ersten Einsatz der Orgel nach der Überholung. Foto: Daniela AllendorfDaniela Allendorf

Durchschnittlich 15 Grad sind es zur Zeit in der Ambrosiuskirche. „Das ist eine optimale Voraussetzung für die Generalstimmung der Orgel“, sagte Stefan Peters von der Klavier- und Orgelmanufaktur Peters aus Glandorf. Sechs Wochen waren er und sein Team in Ostbevern und haben das aus dem Jahr 1965 stammende Instrument saniert und generalüberholt (die WN berichteten). Jetzt sind die Arbeiten so gut wie abgeschlossen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE