TEO: Umwelt- und Gewässerschutz

Eine Schatzkiste geht auf Reisen

Ostbevern

Um das Thema des Umwelt- und Gewässerschutzes nun nach der Grundschule auch in die Vorschularbeit in den Kindergärten zu integrieren, hat der Abwasserbetrieb ein weiteres Informationspaket vor.

Jelena Löwen (l.) und Andrea Ebel Foto: Abwasserbetrieb TEO

Als interkommunales Gemeinschaftsunternehmen der Stadt Telgte und der Gemeinden Everswinkel, Ostbevern und Beelen ist die Abwasserbetrieb TEO AöR für die kommunale Abwasserentsorgung vor Ort zuständig.

Um das Thema des Umwelt- und Gewässerschutzes nun nach der Grundschule auch in die Vorschularbeit in den Kindergärten zu integrieren, hat der Abwasserbetrieb ein weiteres Informationspaket vorbereitet. „Mit Hilfe unserer ‚Schatzkiste‘ wollen wir den Kindergartenkindern den zumeist unsichtbaren Teil der Abwasserbeseitigung, der schon vor der eigenen Haustür beginnt und an dem jeder täglich teilnimmt, näherbringen“, heißt es seitens des Unternehmens.

In der Schatzkiste befinden sich dafür Bildbetrachtungen, ein Tischtheater und Moderationskarten. Durch das Lesen und Besprechen der zugehörigen Fragen und Texte werden die verschiedenen Stufen der Abwasserableitung und der Abwasserreinigung erklärt. Mit der enthaltenen „Eimerkläranlage“ wird die Entstehung des Abwassers spielerisch erarbeitet und die Stufen der Kläranlagenreinigung in groben Zügen verdeutlicht. Um den Kreislauf zu schließen, wird abschließend das Regenwasser im Tischtheater behandelt. Am Ende erhalten alle Kinder ein eigenes Forscherbuch mit einer Urkunde.

Die Schatzkisten befinden sich auf der jeweiligen Kläranlage der Kommune. Jeder Kindergarten kann kostenlos die Schatzkiste per Mail info@abwasserbetrieb-teo.de oder unter

 0 25 04/ 93 0 35 0 anfordern.

Startseite