1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Ostbevern
  6. >
  7. Erst informieren, dann anmelden

  8. >

Kindertageseinrichtungen

Erst informieren, dann anmelden

Ostbevern

Die Kindergärten und -tagesstätten in der Bevergemeinde laden zum Tag der offenen Tür ein.

-dag/pd-

In den kommenden Tagen und Wochen laden die Kindertageseinrichtungen in Ostbevern wieder zu Tagen der offenen Tür ein. Foto: Anne Reinker

In allen Tageseinrichtungen für Kinder öffnen sich wieder die Türen. Die Familien, die im kommenden Kindergartenjahr einen Platz für ihr Kind suchen, können sich über die verschiedenen Einrichtungen informieren und sie besichtigen, heißt es von Leo Middelmann, stellvertretend für alle Einrichtungen.

Die Tageseinrichtungen DRK Familienzentrum Zauberburg, Kindergarten St. Ambrosius, Kindergarten St. Josef und der Kindergarten Biberbande von der AWO werden am kommenden Freitag (8. Oktober) von 15.30 bis 18 Uhr ihre Türen für alle Interessierten öffnen.

Am selben Tag darf auch ein Blick hinter die Kulissen der Spielgruppen „Sonnenkäfer-Kinder“ und des „Zwergenstübchen“ geworfen werden. Die Kinder des Zwergenstübchens treffen sich immer im Edith-Stein-Haus (Pfarrheim) neben der St. Ambrosius-Kirche. Dort haben die Kinder ab 1,5 Jahren die Möglichkeit, zusammen zu spielen. Die „Sonnenkäfer“ treffen sich am Eichenweg 2. Dort werden Kinder im Alter von 1,5 bis 2,5 Jahren betreut. Dort wie auch beim Zwergenstübchen öffnen sich die Türen am 8. Oktober von 15.30 bis 18 Uhr.

Am 29. Oktober können dann die Tageseinrichtungen Outlaw Brock, Outlaw Bahnhofstraße und Outlaw Grevener Damm in der Zeit von 15.30 bis 18 Uhr besichtigt werden.

Zusätzlich werden Tagespflegepersonen für Kinder an den Tagen der offenen Türen interessierte Eltern über dieses Betreuungsangebot informieren. Sie stehen in der Tageseinrichtung Familienzentrum Zauberburg für Beratungsgespräche bereit.

Die Tageseinrichtungen und auch die Spielgruppen freuen sich auf den Tag der offenen Tür und wünschen sich, dass viele Familien im Vorfeld der Anmeldungen dieses Angebot wahrnehmen, heißt es von Leo Middelmann weiter. In den Anmeldewochen vom 25. Oktober bis 5. November können dann die Eltern in ihrem Wunschkindergarten ihr Kind anmelden.

Startseite