1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Ostbevern
  6. >
  7. Biomüll in Ostbevern stark mit Störstoffen belastet

  8. >

Ganze Chargen nicht verwertbar

Biomüll in Ostbevern stark mit Störstoffen belastet

Ostbevern

Der Biomüll in der Bevergemeinde ist stark mit Störstoffen – also Plastik und anderen Abfällen die dort nicht hinein gehören – belastet. Das könnten die Bürger bald auch im Portemonnaie merken, denn sollte der Biomüll nicht sortenrein sein, kommen hohe Kosten auf die Gemeinde zu, die am Ende beim Bürger landen.

Von Daniela Allendorf

Plastiktüten – und auch kompostierbare Abfallsäcke – gehören nicht in den Biomüll. Sie und andere Foto: AWG

70 Euro könnten recht kurzfristig auf die Ostbeverner als Erhöhung der Gebühren für beispielsweise eine 120-Liter-Biotonnen zukommen, überschlägt Kämmerer Dr. Michael König kurz. Und warum? „Weil die Sortierdisziplin nachgelassen hat“, sagt Ulrike Jasper, Pressesprecherin der Gemeinde.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE