1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Ostbevern
  6. >
  7. „Große Lösung“ kostet 231 000 Euro

  8. >

Stellplatz-Bau für die Feuerwehr in Brock

„Große Lösung“ kostet 231 000 Euro

Ostbevern-Brock

Um eine kurzfristige Lösung für den Einsatzleitwagen am Standort Brock ging es in der jüngsten Ratssitzung. Denn da der Neubau des Gerätehauses noch in weiter Ferne ist, muss eine Zwischenlösung geschaffen werden, und darüber wurde diskutiert.

Von Daniela Allendorf

Ein Anbau aus Stahl wie in der oberen Ansicht oder doch eine gemauerte Anbauvariante wie auf dem unteren Bild? Noch ist in Sachen Feuerwehrgerätehaus nichts entschieden. Im Rat stellte die Verwaltung lediglich einen Sachstandsbericht vor. Foto: Architekturbüro Schapmann

Ende Mai erhielt die Gemeindeverwaltung einen Bescheid über die Förderung von Feuerwehrgerätehäusern in Dörfern in Höhe von über 250 000 Euro – „wohlgemerkt für den Bau eines neuen Feuerwehrgerätehauses“, sagte Hans-Heinrich Witt dazu in der Ratssitzung. Doch darum ging es im Kern gar nicht, denn diese Lösung rückt nach den Standortproblemen an der Ladbergener Straße weiter in die Ferne. Wenngleich die Verwaltung nach eigenen Angaben mit Hochdruck an einer Lösung arbeitet und jüngst auch das Büro „AntwortIng“ mit einem Standortsuchverfahren beauftragt hat. Nach den Sommerferien soll es die ersten Ergebnisse hierzu geben.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE