Hommage an eine unvergessene Diva

Hildegard Knef – ihr Leben, ihre Lieder

Ostbevern

Am 9. Januar erinnern die Sängerin Gabi Sutter und der Kabarettist Markus von Hagen in der Kulturwerkstatt in Ostbevern an die Künstlerin Hildegard Knef.

wn

Auf Einladung des Vereins „OK.OstbevernKultur“ wird am 9. Januar an die große Künstlerin Hildegard Knef erinnert. Foto: dpa

Hildegard Knef war einer der wenigen wirklichen deutschen Stars der Nachkriegszeit und bis in die 1990er Jahre hinein als Schauspielerin und Sängerin ebenso erfolgreich wie als Schriftstellerin. Sie war eine Grenzgängerin zwischen den USA und ihrer deutschen Heimat – hier wie dort gleichermaßen geliebt und gehasst – und ist als große Künstlerin in Erinnerung geblieben.

Am 9. Januar erinnern die Sängerin Gabi Sutter und der Kabarettist Markus von Hagen auf Einladung des Vereins „OK.OstbevernKultur“ um 20 Uhr in der Kulturwerkstatt in Ostbevern an diese großartige Künstlerin. In ihrer Hommage interpretiert Gabi Sutter dabei die schönsten Lieder der Knef, und Markus von Hagenerzählt aus ihrem bewegten Leben, so dass man an diesem Abend die umfassende Würdigung einer bemerkenswerten Frau erleben kann, die Zeitgeschichte erlebte – und schrieb.

Die vielseitig begabte Künstlerin Gabi Sutter hat als Sängerin schon mit den verschiedensten Programmen das Publikum begeistert, unter anderem mit französischen Chansons, Berliner Liedern, italienischen Schlagern und eigenen Kompositionen in Deutsch, Englisch und Französisch. Aber auch bei Poetryslams stand sie des Öfteren schon auf dem Siegertreppchen. Als Schauspielerin und Sängerin wirkte sie in München in verschiedenen Musicals mit. Sie ist auch als Designerin tätig und leitet erfolgreich Schulprojekte in den Bereichen Theater, Bildende Kunst und Literatur.

Der Künstler Markus von Hagen arbeitet als Kabarettist, Autor, Regisseur und Rezitator in Münster, wo er vor allem durch sein Musical zum Bistumsjubiläum bekannt wurde. Der Träger des Herner Satirepreises gastierte als Moderator vieler Musikprogramme, organisiert und gestaltet Eventgastronomie und ist mit dem theologischen Kabarett „Jesus Christ – Kabarettist“ im gesamten deutschsprachigen Raum, einschließlich Namibia, unterwegs. Er ist Sprecher der Blindenhörbücherei und gestaltet mit „Literatur für Liebhaber“ im Stadttheater Münster seit zehn Jahren die langlebigste Literaturreihe der Stadt.

Eintrittskarten für die Veranstaltung gibt zum Vorverkaufspreis von zwölf Euro in der Buchhandlung Düring, Bahnhofstraße 6, ✆0 25 32/ 54 36. An der Abendkasse sind die Karten drei Euro teurer.

Reservierungen sind online auch unter OK.OstbevernKultur@t-online.de möglich.

Startseite