Vorführung zum Abschluss des Projektes

Kleine Akrobaten begeistern Publikum

Ostbevern

Zu einem Zirkusprojekt hatte das Kinder- und Jugendcafé Interessierte eingeladen. Zwei Wochen lang übten die und zeigten am Ende, dass sie bereits richtige Zirkuskünstler geworden sind.

Anne Reinker

Eine Menge gelernt haben die Teilnehmer des Zirkusprojektes des Kinder- und Jugendwerkes. Foto: Reinker

Schon nach der Begrüßung durch den Zirkusdirektor wurde eine Zugabe gefordert. So sehr begeisterte das Ensemble des Zirkus „Amici“, ein Projekt, das das örtliche Jugendwerk in den vergangenen zwei Wochen anbot und das mit einer Vorführung am Freitag abgeschlossen wurde.

Fachkundige Anleitung

Clownerie, Jonglage und akrobatische Kunststücke, hatten die Teilnehmer unter fachkundiger Anleitung gelernt. Auch die Kulisse hatten die Mädchen und Jungen hergestellt. Die Vorstellung lief unter ihrer Regie.

Mit knapp 20 Teilnehmern war das Theaterprojekt ausgebucht. Das wertete Attila Repkeny als gutes Zeichen. „Wir haben auf jeden Fall vor, in Zukunft ähnliche Projekte zu starten“, so der Leiter des Kinder- und Jugendcafés.

Startseite